Noiseflex Schallabsorber und Rahmen, so individuell wie das Leben!

Lärm-KIGA

Die gesundheitlichen Risiken von anhaltender Lärmbelastung werden immer noch zu wenig beachtet. In einem Kindergarten können z.B. Schallpegel von mehr als 110 dB entstehen. Dieser Lärmpegel wird bereits als gesundheitsschädigender Bereich bezeichnet. Aber auch Schallpegel zwischen 50 - 70 dB können über einen länger anhaltenden Zeitraum bereits negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben.

dB
(A)
subjektives empfinden  Geräuschart Gesundheitliche Wirkung
10 unhörbar Atemgeräusch in 30 cm Entfernung sicherer Bereich  
30  sehr leise Flüstern oder Ticken eines Weckers
40  leise leise Radiomusik mögliche psychische und vegetative
50 leise Laserdrucker
60 laut normale Unterhaltung (2 m) Beginn vegetativer Schäden
70 sehr laut   Schreibmaschine, Matrix- oder Typenraddrucker, laute Sprache nervöse Störungen
80 sehr laut   Kraftwagen in 7 m Entfernung, starker Straßenverkehr deutliche vegetative Schäden
90 sehr laut   Lastwagen in 5 m Distanz gesundheitsgefährdenderBereich, Beginn von Gehörschäden
100 sehr laut   Diskothek
110 unerträglich Flugzeugtriebwerk 240 m Entfernung gesundheitsschädigender Bereich
120 unerträglich Flugzeugtriebwerk 30 m Entfernung Verletzung des Zentralnervensystems
150-
180
unerträglich Raketentriebwerk Lähmung und Tod von Organismen
Quelle: GUV-I 8566 Gestaltung von Bildschirmarbeitsplätzen (hg. v, Bundesverband der Unfallkassen, nicht mehr erhältlich)


Unsere Akustiklösungen sorgen dafür, dass diese ungestört stattfinden kann. Noiseflex® Schallabsorber haben durch ihr getestetes Brandverhalten viele Verwendungsmöglichkeiten. Sie sind u.a. nicht brennbar nach DIN 4102 – B1 und DIN EN 13501-1.  Noiseflex® Schallabsorber können überall dort platziert werden, wo der Einsatz von Absorbern oder Akustikpaneelen von gestalterischem Vorteil oder brandschutztechnisch notwendig ist.

  • Im Privatbereich (Schlaf-, Ess-, Wohnzimmer)
  • Einzel- oder Großraumbüros            
  • Pflege- oder Seniorenheimen
  • Kantine
  • Hörsaal
  • Schulungs- und Konferenzräume
  • Klassenzimmer
  • Callcenter
  • Empfangshalle
  • Kindergärten

Das Problem: In geschlossenen Räumen hören Sie sowohl den Direktschall als auch dessen Reflexionen von den Wänden und Decken. Dadurch wird es im Raum lauter und die Sprache schlechter verständlich. Zudem gibt es in Räumen mit schallharten Oberflächen einen unangenehmen Nachhall. Diese erhöhten Lärmbelastungen stören das konzentrierte Arbeiten und die Verständigung.


schallausbreitung-im-Raum


Die Lösung: An den richtigen Stellen platziert, verhindern unsere Schallabsorber Schallreflexionen. Der Schall wird nicht wieder zu Ihnen zurückgeworfen. Die Nachhallzeit wird spürbar reduziert, Sie fühlen sich, als ob Sie im Freien stehen würden. Um die genaue Menge an Schallabsorbern feststellen zu können, werden eigens akustische Berechnungen durch einen unserer Spezialisten durchgeführt.

schallausbreitung-im-Raum-mit-Absorbern


Noiseflex® Schallabsorber machen Schallschutz im Büro und anderen Räumlichkeiten zum Blickfang.

 

There is no form with this name or may be the form is unpublished, Please check the form and the url and the form management.